Institut für angewandte Pädagogik - I.F.A.P.

Conrad v. Hötzendorfstraße 17/1
A - 8010 Graz
 
 Start InstitutAGBZertifizierungenKontaktTeamLinksLehrgängeBeratungPresseAktuellesDisclaimerCoaching  
Institut für angewandte Pädagogik

Institute for Applied Pedagogy
 
 
Start   >>   AGB


AGB - Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen als HTML-Datei und als PDF  

AGB zum download


AGB_09_Oktober_2013.pdf

(benötigt zum lesen den Acrobat Reader, welchen Sie
hier gratis downloaden können)


Allgemeine Geschäftsbedingungen I.F.A.P. – Stand 09. Oktober 2013
(Formulierungen, die ausschließlich in männlich Form getroffen wurden, betreffen immer beide Geschlechter.)

Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung zugesandt. Nach den regulären Zahlungsmodalitäten, d. h. wenn keine Ratenzahlung oder besondere Zahlungsmodalitäten vereinbart wurden, sind danach 50% der Kursgebühr als Anzahlung zu überweisen. Der Restbetrag ist bis Kursbeginn fällig. Sollten keine Kursplätze mehr verfügbar sein oder sollte der Kurs nicht stattfinden, wird der Klient unverzüglich informiert, und alle geleisteten Zahlungen werden vollständig zurückerstattet.

Bei Fernanmeldung besteht bis zum Kursbeginn/Kursantritt, ab dem Tag der Sendung des Vertrages die Möglichkeit, innerhalb von 7 Werktagen schriftlich vom Vertrag zurückzutreten.

Bei Stornierung der Anmeldung, die schriftlich zu erfolgen hat, werden bis zwei Wochen vor Kursbeginn 25% des Kursbeitrages, bei Rücktritt innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn 50% als Stornogebühr verrechnet. Nach Kursbeginn oder bei Abbruch der Teilnahme während der Zeit des Lehrgangs, kann der Kursbeitrag nicht refundiert werden bzw. muss der vertraglich vereinbarte Kursbeitrag zur Gänze vom Unterzeichneten bezahlt werden. Bei Ratenzahlung wird bei Zahlungsverzug der vollständige bzw. restliche offene Betrag fällig.

Verschiebung von Kursterminen und Änderungen zur Aktualisierung und Verbesserung der Ausbildungssituation vorbehalten.

Sollte Teilnehmern der Besuch von einzelnen Seminaren wegen Krankheit oder Terminüberschneidungen nicht möglich sein, so können diese zum nächstmöglichen Termin nachgeholt werden. Unter nächstmöglicher Termin ist das nächste inhaltlich gleiche Seminar, bei dem freie Plätze verfügbar sind, zu verstehen. Schriftliche Abmeldung vor Beginn des versäumten Seminars und schriftliche Anmeldung vor Beginn des nachzuholenden Seminars vorausgesetzt. Diese Regelung ist als Kulanz zu verstehen, es besteht für Klienten kein Rechtsanspruch auf den nachträglichen Besuch von versäumten Seminaren.

Die Bezeichnung I.F.A.P. ist eine zugunsten von Dr. Peter Drumbl geschützte Marke. Der/Die Kursteilnehmer/-in nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass ihm/ihr aufgrund der Absolvierung bzw. der Teilnahme an Kursen am Institut für angewandte Pädagogik kein Recht zur kommerziellen Nutzung der markenrechtlich geschützten Bezeichnung I.F.A.P. erwächst bzw. zusteht. Die Bezeichnung I.F.A.P. ist eine zugunsten von Dr. Peter Drumbl geschützte Wortmarke und die Logos Life Academy – Erfolg ist lernbar und Life Academy sind zugunsten von Dr. Peter Drumbl geschützte Wort-Bild-Marken. Der/Die Kursteilnehmer/-in nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass ihm/ihr aufgrund der Absolvierung bzw. der Teilnahme an Kursen am Institut für angewandte Pädagogik kein Recht zur kommerziellen Nutzung der markenrechtlich geschützten Bezeichnung I.F.A.P. und der geschützen Wort-Bild-Marken Life Academy – Erfolg ist lernbar und Life Academy erwächst bzw. zusteht.

Alle außergerichtlichen und gerichtlichen Kosten bei Zahlungsverzug gehen zu Lasten des Schuldners.

Bei Zahlungsverzug gelten Mahnspesen in Höhe von 1% der zu zahlenden Summe pro Mahnung sowie Zinsen von 1% pro Monat als vereinbart. Gerichtsstand Graz.



Teilen FörderungenEinzelselbsterfahrungEinzelsupervision
http://www.funkenflug.com